MDD mit Startrekord beendet – Danke an Helfer, Ergebnisse, Fundsachen

Der Siegerpokal der MDD (Ein Left Over 🙂

Die Mainhattan Dance Days 2022 sind Geschichte. Mit 406 Startmeldungen und 294 Starts wurde ein neuer Rekord erreicht. Nur 4 Turniere mussten ausfallen. Kleiner Wermutstropfen ist die leider in diesen Tagen bei fast allen Turnieren zu beobachtende hohe Absagequote von 28%. Das muss schon eine besondere Krankheitswelle sein, die zudem regionenübergreifend besonderes TänzerInnen mit gemeldeten Turnierstarts befällt, so dass regelmäßig Turniere mit 12 angemeldeten Startern noch am Turniertag selbst auf Felder von 5 bis 6 Paaren schrumpfen. Trotz dieser unschönen Beobachtung konnten wir große Startfelder mit in der Spitze 19 startenden Paaren in einer Klasse begrüßen. Ein schönes Erlebnis für alle von uns.

Neben hessischen Paaren mit 38% der Teilnehmer konnten wir 23% der Paare aus Baden-Württemberg, 17% aus Rheinland-Pfalz und mit 11% aus Nordrhein-Westfalen begrüßen. Aus 11 Bundesländern waren Paare angereist, die zu etwa 50% nur einen Start und mit 36% zweimal starteten. 3 Teilnehmer starteten mehr als 4 mal. Insgesamt konnten wir einen guten Besuch, tolle Stimmung und viele sportliche Höhepunkte gemeinsam erleben. Wir danken euch für euren Besuch, den Helfern des Schwarz-Silber und der befreundeten Vereine zudem für ihre ehrenamtliche Unterstützung.

Wie gewohnt haben wir einige Fundsachen, die wir noch in den nächsten Tagen fotographieren und hier einstellen werden. Bitte gebt uns dazu noch ein wenig Zeit, um erst alles zu sortieren. Drei Geldbörsen konnten wir mit komplettem Inhalt schon wieder den glücklichen Besitzern zurückgeben.

Die Ergebnisse könnt ihr wie beim Turnier avisiert hier einsehen. Bilder der Mainhattan Dance Days könnt ihr bei unserem Turnierfotograph Klaus Butenschön hier einsehen und nachbestellen.

Noch ein erfolgreiches weiteres Sportjahr und hoffentlich bis zum nächsten Jahr bei den 10. Mainhattan Dance Days im Jahr 2023, deren Termin wir in Kürze hier veröffentlichen werden.
Und den Siegern natürlich ein Prost! – genießt Euren verdienten Schoppe!